12.06.2019 Mittwoch  DRK Reken bildet DLRG Reken aus

12 Mitglieder vom DLRG Reken wurden an zwei Wochenenden beim DRK Reken von Stefan Niewerth in der Helfergrundausbildung Sanitätsdienst (HGA San) ausgebildet.

Benedict Beeke

Leon Winkelmann

Chantal Brinkmann

Leonie Schubert

Clara Schubert

Maja Brinkmann

Louis Droste

Christin Metz

Dietmar Schumacher 

Cora Droste

Fabian Michels

Justus Michels

 

Uwe Brüggemann hat sich für die Organisation der Ausbildung engagiert, da in den kommenden Sommerferien Strandwachendienste anstehen und die DLRG Mitglieder sicherer in Notsituationen agieren sollen.

Der Lehrgang startet mit der Erstdiagnostik bei verletzen Personen. Dazu gehört der Umgang mit dem Verletzten und Betroffenen, sowie das Puls- und Blutdruckmessen. Bei der nachgestellten Behandlung eines Bewusstlosen wurde der Umgang mit einem Beatmungsbeutel geübt, im Rahmen einer nachgestellten Reanimation wurde die Handhabung eines AED beigebracht.

Um Verletzte aus Gefahrensituationen zu entfernen, oder in einen wettergeschützten Bereich zu transportieren, übten die DLRG Mitglieder den Transport von Verletzen mit einer Krankentage.

Am letzten Lehrgangstag konnten alle Teilnehmer bei einer Erfolgskontrolle zeigen, was sie gelernt haben. Wir gratulieren den Teilnehmern, da alle den Lehrgang erfolgreich abschließen konnten.

Von: Desirée Korte

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Desirée Korte:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden